#1  
Alt 28.03.2008
hotze78
Gast
Beiträge: n/a
Standard Erstellen von Unter-Volume bzw. 1 Volume pro Film

Hallo,

ist es möglich, dass jedesmal wenn ich einen Film anlege automatisch ein neues Volume bzw. ein Untervolume angelegt wird?
In meinem Unternehmen sollen viele Bilder verschiedener Fotografen archiviert werde. Wenn nun in verschiedenen Filmen (welche alle in einem Volume abgelegt werden) gleiche Bildnamen abgelegt werden, benennt Imabas die Bilder automatisch um.
Um dieses zu umgehen, möchte ich pro Film ein eingenes Volume anlegen.
Hat jemand ne Lösung für das Problem?

Gruß aus Berlin

Stefan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2008
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Troll
Registriert seit: 09.2004
Ort: Kreis Darmstadt-Dieburg
Beiträge: 148
Bernd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Erstellen von Unter-Volume bzw. 1 Volume pro Film

Nun, unter Administration - Import kannst Du bestimmen, welche Strategie Du beim Import anwendest. Da gibt es dann auch Reiter für Deinen besonderen Wunsch.

Ob Deine Vorgehensweise allerdings ratsam ist, steht auf einem anderen Blatt. Wenn Du die Volumes nicht richtig nutzt, vergibst Du Dir einen großen Vorteil, den IMABAS hat.

Die Dateien müssen von IMABAS umbenannt werden. Es geht einfach nicht in einem Verzeichnis 2 Dateien mit gleichem Namen zu halten. Bei Dokumentenmanagementsystemen vergibt das System grundsätzlich die Dateinamen. Die Originalnamen werden dann bei einem Export wieder hergestellt. Wäre vielleicht einen Verbesserungsvorschlag Wert.

Vielleicht kannst Du den Datennamen auch in ÌPTC oder EXIF schreiben, um ihn dort zu erhalten.
__________________
Beste Grüsse
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2008
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.756
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Erstellen von Unter-Volume bzw. 1 Volume pro Film

Hallo Stefan,
Zitat:
Zitat von hotze78 Beitrag anzeigen
...benennt Imabas die Bilder automatisch um.
Um dieses zu umgehen, möchte ich pro Film ein eingenes Volume anlegen.
wie Bernd das schon schrieb, weiss nicht ob das Sinn macht... Fakt ist das ein Volume genau auf einen Ordner zeigt und wenn in diesen Ordner ein Bild rein soll das es bereits gibt, muss Imabas es umbenennen oder das vorhandene Bild ginge verloren!

Zur Trennung würde ich pro Fotograf ein Volume anlegen und darunter so viele Filme wie er braucht, und evetuell noch weiter relative Volumes und "Herr der vollen Ordner" zu bleiben

Wenn du ein verlässliches Umbenennen verhindern wolltest, es kann ja auch ein Fotograf doppelte Dateinamen liefern (beim Überschlag des Kamerazählers), müsste Imabas ja einen ORDNER + VOLUME generieren wenn es einen Dateinamen doppelt gäbe, und das gäbe ein heilloses Chaos
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bilder auf dem Volume nach Film-Bildnummer benennen DrAntiForce Imabas Allgemein 2 15.01.2008 18:01
Vorgaben für automatischen Film/Volume Import August Neue Features in Imabas 2 02.02.2006 09:14
Film einem Volume zuordnen videochris Imabas Allgemein 9 11.04.2005 22:39
Wie weise ich bereits bestehendem Film auf CD Volume zu? Leicos Imabas Allgemein 1 28.10.2004 09:29
Film nach Einlesen von Bildern einem Volume zuweisen DigiTom Imabas Allgemein 2 18.10.2004 13:55


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.