#1  
Alt 09.07.2009
Heiko
Gast
Beiträge: n/a
Standard Netzwerkinstallation 7.2 Enterprise

Hallo,

ich hatte die Version 6.5 heruntergeladen, auf einem Fileserver (Freigabe) installiert, eine MS SQL 2005 DB angelegt, in das Installationsverzeichnis das ado-File gepackt und allen Nutzer diese Freigabe unter dem gleichen Laufwerksbuchstaben gemappt und ein zentrales Verzeichnis für die Bilder hinterlegt. Auf den einzelnen PC war nur ein Reg-Key hinterlegt, damit Imabas 6.5 beim Start automatisch das ado-File öffnet.
Hat in den Tests mit mehreren Usern perfekt funktioniert und die Software entspricht den Vorstellungen in meinem Unternehmen.
Deshalb wurde jetzt die Version 7.2 in der Enterpriseversion erworben. Das Produkt wurde auf dem gleichen Fileserver in ein neues Verzeichnis installiert. Seriennummer eingetragen und bei den Optionen hinterlegt. ADO-File erzeugt und über die Freigabe gestartet, DB aktualisiert und Pfade für die Bilder überprüft. Funktioniert super, alle schon gemachten Einträge sind da.
Leider ergibt sich folgenden Problem im täglichen Benutzen. Wenn die Mitarbeiter unter G:\Imabas die Imabas.exe via Verknüfung starten, lädt das Programm, versucht die DB zu öffnen und es kommt ein Timeout Fehler. Gehe ich dann über Datei öffnen und lade manuell das ado-File funktioniert alles super! Aus der Neuinstalltion von Imabas 7.2 in ein neues Verzeichnis wurden keine Veränderungen im Backend gemacht.

Hat jemand einen Tipp???

Heiko
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.