#1  
Alt 14.03.2006
August
Gast
Beiträge: n/a
Standard Änderungen an der XML-Datei

Hallo Kai,
ich habe mich auch an die Änderung der XML-Datei getraut, habe einige Knoten
entfernt und den neuen Knoten "Alle Staedte eines Landes" hinzugefügt.

Die XML-Datei von Imabas kann/muß ja ggf. geändert werden von Dir und dann
wird diese über die Installation an uns weitergereicht.
So schön so gut, ich habe eine Kopie meiner geänderten XML-datei und kann diese wieder in das Imabas Verzeichnis kopieren, habe dann aber nicht die Änderungen von Dir.

Wie bekommen wir diese Änderungen mit, damit wir unsere Änderungen wieder
in die XML-Datei einbringen können?

Hast Du da eine Idee?

Genial wäre natürlich, wenn es eine Funktion ... geben würde, die beide Dateien mergen könnte. Aber dies wird wohl nicht so einfach gehen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2006
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.756
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Änderungen an der XML-Datei

Hallo August,
Zitat:
Zitat von August
Genial wäre natürlich, wenn es eine Funktion ... geben würde, die beide Dateien mergen könnte. Aber dies wird wohl nicht so einfach gehen.
korrekt, wenn nicht sogar unmöglich

Problem ist das ich erkennen muss, was von MIR und was von DIR ist und da ich das nicht erkennen kann wird es keinen sauberen Abgleich geben. Auch wenn ich z.B. in Version 6.1 einen Menüpunkt entferne der in 6.0 noch da war, wäre er beim mergen ja wieder da und dann würde es krachen...

Also: Mit Kommentaren die Zeilen merken die du geändert/hinzugefügt hast und beim nächsten Release wieder einbauen. Alles andere ist aus MEINER Sicht nicht zu vertreten...

Gruß, Kai
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2006
Ondrasch
Gast
Beiträge: n/a
Standard Re: Änderungen an der XML-Datei

Zitat:
Zitat von kai
korrekt, wenn nicht sogar unmöglich
Wie wäre ein zusätzliches XML-TAG: "Herkunft". Mit Attributen bzw. Ausprägungen wie "IMABAS ORIGINAL" "IMABAS GEÄNDERT" "USER NEU", evtl. noch die Versionsnummer, wann der Punkt das letzte mal aktualisiert wurde.
Dann könntest du zumindestens neue User-Einträge erhalten. Vom User geänderte könnten vielleicht auch irgendwie erhalten bleiben. Das wäre dann das Mergen vom August - sicher nicht trivial und auch fehleranfällig.
Ginge sowas überhaupt?

Wird eine vorhandene imabas.xml bei einer Neuinstallation eigentlich einfach überbügelt, oder vorher noch irgendwo gesichert?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2006
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.756
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Änderungen an der XML-Datei

Zitat:
Wird eine vorhandene imabas.xml bei einer Neuinstallation eigentlich einfach überbügelt, oder vorher noch irgendwo gesichert?
Wenn du in das Verzeichnis der "alten" Version installierst, wird diese ohne zu Fragen überschrieben, weil Imabas sonst crashen könnte. Um das zu verhindern wird ja auch in einem neuen Verzeichnis installiert...

Und: Ich werde so etwas nicht realisieren, weil viel zu Fehleranfällig und wer da dran geht sollte sich bewusst sein was er tut und das "händisch" mit dem neuen Release abstimmen. Vielleicht ist der händisch erzeugt Code gar nicht mehr brauchbar? Nö Nö...

Gruß Kai
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.03.2006
August
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kai,
das Risiko ist aus meiner Sicht auch zu hoch, daß durch den vom User eingefügten Code die XML-Datei nicht mehr läuft.
Daher geht es nur so, daß Du Änderungen an der XML-Datei bekanntgibst
und der User "seinen" Code einfügt und stück-für-stück testet.

Ich lege mir eine Kopie der geänderten XML-Datei ab und kann so meinen Stand wieder reinkopieren nachdem ich überinstalliert habe.

Einen Vergleich von Dateien kann man z.B. mit Ultraedit, XML@Spy (erst ab Professionalversion) durchführen.
Vielleicht gibt es ja andere Freewaretools, die dies auch können und so den Abgleich unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.04.2006
havanna
Gast
Beiträge: n/a
Standard Mal als Anregung

Hallo zusammen,

da ich als SAP-Berater arbeite, und SAP grundsätzlich ein offenes System ist, welches im Quellcode vorliegt, kenne ich das Problem.
SAP hat hierzu einen sogenannten Kundennamensraum. D.h. alle Programmerweiterung der Kunden müssen mit Z oder Y beginnen.
Dazu kommt, das mit einen Upgrade (Patch) Dateien nicht "überklatscht" werden, sondern das Programm, welches den Patch installiert, die Änderungen (Zeilen) einfügt bzw. überflüssiges Coding entfernt.
D.h. grundsätzlich ist es kein Problem Erweiterungsmöglichkeiten des Kunden zu berücksichtigen (Bye the way es gibt auch OpenSource-Programme die solche Konzepte unterstützen z.B. AvERP).
Einzige Voraussetzung wäre es ein Installationsscript zu erstellen, welches, dort wo kundenspezifische Erweiterungen möglich sind, die zusätzlichen Knoten mit "Insert After" einfügt und überflüssige Knoten mit "Delete Node" löscht.
z.B. bietet die DOM-Klasse unter Java und PHP entsprechende Funktionen.

Natürlich ist das mehr Aufwand, als eine Datei von A nach B zu kopieren.

Mit besten Grüßen
Thomas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2006
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.756
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Zusammen,
also so ein Tool was Code automatisch aktualisiert, werde ich wohl nicht einsetzen, da der Aufwand für mich zu hoch ist. Zumal die Anzahl der User, die diese Datei panimulieren wohl recht klein ist.

Bei der Entwicklung ist mir jetzt aber ein Tool in die Hände gefallen das das nicht automatisch erledigt, aber wohl doch jede geänderte Stelle findet

Schaut mal unter: http://winmerge.sourceforge.net/

Das Dingen ist echt gut :D

Gruß, Kai
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen Vorgehen bei den Änderungen von Galerien August Galerien / XSL-Skripte 1 14.11.2005 10:58
Zugriffsverletzung bei Datei oeffnen Basti Bugreports 1 08.12.2004 14:45
LTZ-Datei bluenote Digitale Fotografie 1 14.10.2004 00:47
Datei nicht gefunden gudi Exporte / HTML-Seiten 2 09.02.2004 23:31
Laden alter dat Datei thomas Imabas Allgemein 5 27.01.2004 22:18


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.