Zurück   PixAndMore - Support Forum > Imabas (Deutsch) > Imabas Allgemein > Imabas im Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.10.2007
DrAntiForce
Gast
Beiträge: n/a
Standard AW: Volume für automatisch erstellte Filme zuweisen

Die Funktion hatte ich ja bereits schon herrausgefunden nur ist es dann nicht 100% perfekt...

...die Software soll von PC Laien verwendet werden und ich wollte die Fehlerquellen, die beim Import auftreten können so gering wie möglich halten.

Dann muss es so eben auch gehen...

...trotzdem vielen dank für die Hilfe

Der Doc
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2008
DrAntiForce
Gast
Beiträge: n/a
Standard AW: Volume für automatisch erstellte Filme zuweisen

Ich muss jetzt hierzu nochmal fragen...

und zwar möchte ich die Menschliche Fehlerquelle ausschließen und die Arbeitsabläufe beim Importieren verkürzen.

Gibt es die Möglichkeit, sämtliche Bilder die Importiert werden in ein und das selbe Volume zu kopieren ohne das ich dieses auswähle?
es ist bei meinem Anwendungsfall gewünscht das alle Bilddateien in einem Ordner auf dem Server untergebracht werden.

Ich möchte nur verhindern, dass der Nutzer beim Importieren vergisst ein Volume (es gibt wenn auch nur eins) anzugeben und die Bilder so auf der Festplatte des Arbeitsplatzes verbleiben und eventuell gelöscht werden.

könnte man für dieses Problem eventuell eine Lösung in das Programm Implementieren?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.01.2008
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.756
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Volume für automatisch erstellte Filme zuweisen

Hallo,
nun gut dem Anwender ist sein Königreich, um wieviele Bilder pro Ordner handelt es sich denn da?

Die Strategie so einstellen:
Name:  DlgDatabaseImportieren-Sheet_Strategie.png
Hits: 101
Größe:  8,8 KB
Dadurch geht es nicht ohne Volume!

Dann alle Volumes die nicht angewendet werden sollen, durch Keine Zuweisung an Filme einfach ausblenden. Den gesamten Volume-Pfad in der imabas.xml ausblenden?

Das Bevorzugte Ladeverfahren auf Verschieben stellen, und den Dublettenfilter aktivieren.

Berechtigungen für die Benutzerrolle: Bild = EB und Film = AEB
Dadurch können keine Volumes erzeugt werden und es muss das eine verwendet werden.

Dadurch können Bilder in beliebig viele Filme verteilt werden, aber alle landen in dem selben Ordner.

Kleines Schmankerl: Durch anlegen eines neues Volumes, das vielleicht sogar den selben Namen hat und dann zum einzigst sichtbaren wird, kannst du den Ordner wechseln ohne das es jemand merkt...
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Attribute abhängig von Exif Daten automatisch zuordnen bernd! Imabas Allgemein 3 28.09.2006 08:24
Mehrere Filme in einem Volume s Imabas Allgemein 9 20.09.2006 02:02
Standpunt zuweisen Lyr Imabas Allgemein 3 11.02.2005 16:38
Film nach Einlesen von Bildern einem Volume zuweisen DigiTom Imabas Allgemein 2 18.10.2004 13:55


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.